Smilla

Smilla, ca. 60 cm, 24 kg, kastriert, geimpft u. gesund

Die Braven gehen immer unter…….
Dieser Spruch fällt mir immer ein, wenn ich Kontakt zu Smilla habe.
Sie ist nicht laut, bellt und schimpft nicht, springt nicht hoch und ist einfach nur eine nette und freundliche Hündin. Der neben ihr wohnende Jungrüde, der lautstark um Aufmerksamkeit bellt, bekommt natürlich deutlich mehr Reaktion.
Die elegante und zierliche Hündin wurde im Januar 2015 geboren – mitten hinein in einen extrem kalten und ungemütlichen, schneereichen Winter.
Sie überlebte mit ihren Geschwistern, fand Menschen, die von Zeit zu Zeit dem gesamten Rudel Futter (Essensreste) zukommen ließen und wurde eine brave, angepasste Hündin. Sie war zu klug, um zu rebellieren.
Und wahrscheinlich war das auch der Grund, der ihre Reise zu uns nach Deutschland ermöglichte. Jeder, der die liebe, völlig unterernährte Hündin sah, hatte Mitleid mit ihr.
Smillas Leben hat nun eine krasse Wendung genommen: sie ist in Sicherheit, bekommt regelmäßig Futter, hat tagein-tagaus eine sichere Unterkunft und bekommt Zuspruch und Streicheleinheiten.
Die relativ große Hündin hat gelernt, gut an der Leine zu laufen und ist auch kastriert.
Smilla ist mit allen Hunden und auch Katzen verträglich. Bei fremden Menschen zeigt sie sich ein klein wenig zurückhaltend, aber nach einem Spaziergang und ein paar Leckerlis zeigt sie sich entspannt und anschmiegsam.
Für diese sensible und leise Hündin wünschen wir uns neue Halter, die ebenfalls eher zu den Feinfühligen, Sensiblen gehören und mit dieser Hündin ein Herz und eine Seele bilden können.
Gerne sehen wir Ihren aussagekräftigen Bewerbungen entgegen und freuen uns später auf Ihren Besuch.
P.S. Zum Zeitpunkt des Umzugs in ein neues Zuhause hat Smilla gepflegtes Fell. Die Aufnahmen wurden bei ihrer Ankunft gemacht, da unsere Fotografin gerade vor Ort war.